Montag, 3. Oktober 2011

Laufblock

Gestern Start in Aschaffenburg, heute Start in Hanau-Rodenbach!
Am Sonntag durfte ich meiner Freundin helfen eine neue persönliche Bestzeit über 21,1 KM aufzustellen. Wir fuhren zu viert nach Aschaffenburg und kamen mit 3 Bestzeiten zurück. Markus, Natascha und Hassan konnten sich stark verbessern und mit Natascha und Hassan stellte unsere Gruppe auch die Gesamtsieger der Damen und Herren.
Auf einem welligen Stadtkurs bestand meine Aufgabe in der Tempoarbeit, Versorgungstation und Führungsfahrzeug der Frauen. Durch die 6x3 KM Schleife in der Stadt, kam viel Betrieb auf, so dass Natascha eine freie Bahn benötigte.
Ich persönlich hatte den Lauf nicht so gut verkraftet, da ich früh Magenbeschwerden bekam und mich "irgendwie" durchbeißen musste.
Die Beschwerden hielten noch bis in den frühen Nachmittag an. Allerdings konnte ich sie dann mit einer kleinen Radrunde beruhigen.

Gestern Abend beschloss ich, dass ich in Hanau-Rodenbach nochmal an den Start gehe und dort meinen langen Lauf absolviere. Zudem sollten sich dort viele Teilnehmer des Marathonprojektes von Eintracht Frankfurt wiederfinden.

Marathonprojekt Eintracht Frankfurt

Vor dem eigentlichen Start lief ich mich 14 KM im Grundlagentempo ein, um den anschließenden  Halbmarathon "noch" mit einer 01:16:59h abzuschließen. Dies entspricht dem geplanten Marathontempo und stimmt mich positiv.
Unter dem Strich kam der 3te Platz hinzu.

3ter...


1 Kommentar:

sascha hat gesagt…

glückwunsch zum 3. platz und der tollen tempoarbeit in AB! frankfurt kann kommen! sascha