Sonntag, 27. Februar 2011

Ruhephase und die erste Woche @home

Der Umstieg von Urlaub/Trainingslager fiel mir zu Beginn der Woche sehr schwer. Wir erreichten Frankfurt um 21:40h Sonntag abends und am Montag gegen 7h durfte ich den ersten Patienten wieder in Betreuung nehmen.
Die ersten 3 Tage der Woche waren geprägt von Müdigkeit, Bauchschmerzen, Appetitlosigkeit und Leistungsverlust. In dieser Zeit absolvierte ich nur eine Trainingseinheit und die "mehr schlecht als recht"!
Gegen Donnerstag konnte ich mich fangen und absolvierte das Training mit besseren Leistungen. Heute stand noch ein schnellerer Lauf am Main auf dem Plan, den ich mit Unterstützung von Flo gut absolvieren konnte.

Guidesteckbrief!

Ich will zurück zur Sonne!

Jetzt sind es noch genau 2 Wochen bis zum Halbmarathon in Frankfurt. Ob ich mein Ziel erreichen kann  eine neue Bestzeit zu laufen, ist fraglich. Momentan habe ich nicht das Gefühl, aber die Unsicherheit ist ein normales Zeichen vor wichtigen Wettkämpfen.
Nächste Woche möchte ich mich nochmal gezielt mit speziellen Einheiten auf den Lauf vorbereiten, um gut gerüstet zu sein. Alles andere wird sich dann zeigen.

Keine Kommentare: